Sie sind hier: Home
DeutschEnglishFrancais
18.12.2014 : 21:07 : +0100
 
 

Crowdfunding-Aufruf 2014: Kinderrechte in die Schule!

Ein Flashmob für die Menschenrechte, Friedensboten auf dem Schulhof, eine Hilfsaktion für Kinder in Not, Mitbestimmen im Klassenrat – das und vieles mehr passiert an Kinderrechte-Schulen. Um unser Projekt fortzusetzen brauchen wir dringend Unterstützung. Jeder Euro zählt!

undefinedAufruf herunterladen

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

undefinedMehr über Kinderrechte-Schulen


Zum 25. Jubiläum der Kinderrechte: Dritte Broschüre in der Reihe "Kinderrechte machen Schule" erschienen

Die Broschüre "Voneinander lernen – Projekte aus allen Bundesländern“ zeigt auf 24 Seiten, wie Kinder und Jugendliche sich mit Ideen, Vorschlägen und mit großem Einsatz an der Gestaltung ihrer Schulkultur oder ihres Alltags in ihrer Kommune beteiligen. Herausgeber des Hefts ist Makista in Kooperation mit UNICEF Deutschland, National Coalition, DeGeDe und Prof. Lothar Krappmann mit Förderung der Kathinka-Platzhoff-Stiftung. Jedes Bundesland hat ein Kontingent der Broschüre erhalten und übernimmt die Verteilung an Schulen und Bildungseinrichtungen. undefinedZum Download

Dokumentation online: Fachtagung "Bildung für Kinderrechte und Demokratie von Anfang an"

Experten aus staatlichen und zivilgesellschaftlichen Institutionen deutschlandweit kamen am 10. November in Düsseldorf zur Fachtagung „Bildung für Kinderrechte und Demokratie von Anfang an“ zusammen. Eröffnet wurde sie durch die Präsidentin der Kultusministerkonferenz und NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann. Prof. Dr. Lothar Krappmann formulierte in seinem Eingangsreferat Thesen für eine nachhaltige Kinderrechte- und Demokratiebildung. undefinedZur Dokumentation

Tag der Kinderrechte: Hessischer Kultusminister und Staatssekretär zu Gast an Kinderrechte-Schulen

Anlässlich des 25. Jubiläums der UN-Kinderrechtskonvention am 20. November 2014 zeigten Kinder, Lehrkräfte und Eltern der Goetheschule Wiesbaden und der Gebeschusschule Hanau ihre Aktivitäten zur Umsetzung der Kinderrechte im Schulalltag, z. B. die Spielstraßenaktion, das Projekt "Fair:stehen" oder die Kinderrechte-Arche. Das Kultusministerium unterstützt das Modellschul-Netzwerks für Kinderrechte, in dem die Schulen seit 2010 aktiv sind.

Kinder erklären, Sie raten! UNICEF-Video-Rätsel startet

Erwachsene und Kinder können ihr Wissen ab dem 16. Oktober in einem großen Kinder-Rechte-Rätsel im UNICEF-Blog testen. Hauptdarsteller der Videoreihe sind Mädchen und Jungs einer dritten Klasse der Hans-Quick-Schule Bickenbach, Modellschule für Kinderrechte Rhein-Main. Bis Mitte November stellen sie jeweils montags und donnerstags die Frage: Um welches Kinderrecht geht es hier? Wer das Recht errät und die richtige Antwort im Blog postet kann tolle Preise gewinnen. undefinedZum Kinderrechte-Rätsel

16eins für Kinderrechte: Netzwerktreffen und Abendveranstaltung

In Hanau trafen sich Multiplikatoren des bundesweiten Netzwerks „16eins für Kinderrechte“ und weitere Interessierte aus der Stadt zum Austausch über das Thema „Kindergerechte Schulen in kinderfreundlichen Kommunen“. Gastredner war Dr. Jörg Maywald, Sprecher der „National Coalition Deutschland – Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention“. Kindergerechte Schulen in kinderfreundlichen Kommunen“. undefinedMehr

Kinderrechte-Botschafter-Konferenz vor dem Hessischen Landtag

In diesem Jahr feiert die UN-Kinderrechtskonvention ihren 25. Geburtstag. Zu diesem Anlass haben die Kinderrechte-Schulen zu einer Mitmachaktion vor dem Hessischen Landtag geladen: Politiker aller Fraktionen, Schulklassen und  weitere Gäste waren am 24. Juni auf dem Wiesbadener Schlossplatz und haben die Kinderrechte näher kennengelernt. undefinedMehr

Material "Kinderrechte in die Schule"

Das Buch "Kinderrechte in die Schule" stellt eine Vielzahl guter Beispiele vor, wie Kinderrechte an der Schule gelernt und gelebt werden können. Makista gibt das Buch gemeinsam mit Lothar Krappmann und Wolfgang Edelstein heraus (Verlag DEBUS Pädagogik). Die passenden Praxismaterialien (u. a. Arbeitsblätter für Unterricht und Projekte, Poster Kinderrechte- kurz gefasst) sind auf CD zum Ausdrucken und in einer Praxis-Mappe erhältlich. undefinedMehr 

Link-Tipp: www.kinderrechteschulen.de

Die Webseite richtet sich an alle, die mit den Kinderrechten arbeiten - sei es als Lehrer, Erzieher oder außerschulischer Partner. Sie stellt Beispiele aus der Praxis von Kinderrechte-Schulen, Fortbildungsmöglichkeiten, Materialien und andere Neuigkeiten rund um das Thema vor. undefinedMehr